Die Thames & Charles Company führte als Bestandteil der American Management Seminars der Universität zu Köln am 11. und 12. Januar 2001 mit großem Erfolg T.S. Eliot's "Murder in the Cathedral" in der Ostkonche der romanischen Kirche St. Maria im Kapitol auf.

Die schauspielerische Leistung der Studenten, die Amosphäre des Kirchenbaus und nicht zuletzt die durch die Sponsoren ermöglichte professionelle Ton- und Lichttechnik machten die beiden Aufführungsabende für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Ereignis.

Fotos & Presse-Echo

Zu den Bildern...

Die Schirmherrschaft über das ehrgeizige Theaterprojekt hat freundlicherweise I.D. Prinzessin Monica zu Sayn-Wittgenstein-Berleburg übernommen.